Seite auswählen

Erdbeeren pflanzen

Erdbeeren pflanzen

Im Juli fällt der Startschuss für die Sommerbepflanzung der Erdbeerbeete. Spätestens Anfang August solltet ihr die Erdbeeren pflanzen, damit sie im nächsten Sommer reichlich Früchte tragen, Das liegt daran, das die Blüten für das nächste Jahr im September angelegt werden. Da müssen sie im August richtig gut anwachsen, gegossen und gedüngt werden. Wenn ihr mehrjährige Erdbeerpflanzen habt, dann ist jetzt auch die richtige Zeit, sie auszudünnen und zu entblättern. Beschädigt dabei aber nicht das Herz der Erdbeerepflanze. Sobald ihr dann wässert und düngt, könnt ihr im August den Neuaustrieb wunderbar beobachten.

Erdbeeren pflanzen – richtig gemacht

Setzt ihr neue Pflanzen, dann achtet auf die Pflanztiefe. Das Herz sollte recht dicht über der Erde stehen, denn wenn ihr Erdbeeren zu tief pflanzt, können sie faulen. Vor dem Erdbeeren pflanzen mengt ihr am besten Torf und Kompost in die Erde. das genügt und so müsst ihr im August, wenn die Erdbeeren anwachsen nicht mit frischem Mist nachdüngen. Setzt mehrjährige Erdbeerpflanzen in Reihen in einem Abstand von 80 mal 40  Zentimetern. Bei einjährigen Erdbeeren reichen 50 mal 30 Zentimeter aus.

Wichtig ist, dass ihr in feuchtem Boden, aber nicht bei zu großer Hitze eure Erdbeeren pflanzt. Im August müsst ihr dann nach dem Erdbeeren pflanzen darauf achten, dass ihr regelmäßig, aber nicht zu viel wässert. Tropfanlagen eignen sich besonders gut. Habt ihr keinen solchen Tropfschlauch, dann achtet darauf, dass ihr morgens gießt und die Blätter möglichst nicht von oben benässt. Gedüngt wird dann nicht mehr mit Kompost oder Mist, sondern mit speziellem Beerendünger.

Erdbeeren pflanzen
5 (100%) 1 vote[s]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.